Der Frankenwald ist das "Waldgebiet des Jahres 2017"

dbbFoto: Frankenwald Tourismus & A. Hub

Der „Bund Deutscher Forstleute“ (BDF) zeichnet damit das Miteinander von Menschen aus, die hier gemeinsam für einen einzigartigen Wald mitten im Herzen Deutschlands sorgen und sich selbst als Teil davon fühlen. Wir – das sind die Försterinnen und Förster im Frankenwald – sind stolz auf den Titel und sehen ihn als Chance, dass unser Modell vom „Wald für alle“ auch für andere Regionen zum Zukunftsmodell werden könnte.

Wir möchten deshalb das kommende Jahr zu einem Aktionsjahr für den Frankenwald machen und Sie einladen, uns dabei zu begleiten und im Frankenwald auf Entdeckungsreise zu gehen. Wir möchten, dass Sie die Menschen dieser einzigartigen Region kennenlernen, mit denen wir Tag für Tag zusammenarbeiten dürfen. Menschen, die...


  • ...mit Großvater und Vater dort ihren Generationenvertrag leben, wo jetzt schon das Holz der Enkel und Urenkel wächst.
  • ...in starken Dorfgemeinschaften neue Wege gehen, um die Energieversorgung und Infrastruktur ihrer Heimat fit für die Zukunft zu machen.
  • ...Bäume streicheln, weil sie dann etwas von sich preisgeben.
  • ...die Spuren kennen, die Alexander von Humboldt hier hinterlassen hat.
  • ...scheue Schwarzstörche im größten deutschen Brutgebiet zählen und wissen, wo die noch scheueren Wildkatzen auf leisen Sohlen unterwegs sind.
  • ...die größte Talsperre Bayerns mitten im Frankenwald als Erholungsparadies erleben. Und die, die sie als letzte sichere Quelle für dauerhaft sauberes Trinkwasser sehen.
  • ...in der „Arnika-Akademie“ vergessenes Kräuterwissen lehren.
  • ...sich hier als Brennholzselbstmacher, Fleischselbsterleger und Wildniserleber in den Tiefen des Waldes selbst finden.

Menschen, die für all das und für ihren Frankenwald „brennen“, manchmal im Miteinander, manchmal im Gegeneinander.

Darum heißt unser Motto für das kommende Aktionsjahr und darüber hinaus: „Frankenwald verbindet“

Er verbindet Menschen in Bayern und Thüringen und erzählt auch von ihrer langen Trennung. Er verbindet die im Wald erlernte wirtschaftliche Nachhaltigkeit mit Zukunftsvisionen für ein umfassend nachhaltiges Leben mit dem Wald und der Welt. Er verbindet alles, was der Wald für die Menschen bedeutet.

Infos und Bilder zum Frankenwald finden Sie unter www.waldgebiet-des-jahres.de.

Die Menschen dazu finden Sie bei uns: Gerne vermitteln wir Interviewpartner. Gerne nehmen wir Sie mit auf Entdeckungstour. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Heimat und ihren Geschichten, stehen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung und sagen Ihnen unsere größtmögliche Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Ideen zu.

Kontakt: peter.hagemann@baysf.de