Angestelltenvertretung und Tarifkommission

Sabine Wolter, Angestelltenvertreterin
E-Mail
zur Person

Die Angestelltenvertretung ist in die Arbeit des BDF Bundesvorstandes eingebunden. Sie hat Sitz und Stimme im Bundesvorstand.

Die BDF Tarifkommission besteht aus den Mitgliedern der Angestelltenvertretung und ist um wenige Vertreterinnen und Vertreter aus den Bundesländern erweitert.

Mitglieder der Angestelltenvertretung bzw. der BDF Tarifkommission sind zurzeit Vertreterinnen und Vertreter aus folgenden Bundesländern:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen

Die Sitzungen der Angestelltenvertretung finden jährlich in je einem anderen Bundesland statt. Dabei wird über die aktuelle Tarifpolitik auf Bundesebene berichtet, spezielle Fragen zum forstlichen Eingruppierungsrecht behandelt, Hilfestellungen zu Arbeitsplatzbeschreibungen oder Geschäftsverteilungsplänen gegeben, das Tarifseminar vorbereitet oder auch Anträgen für die jeweiligen Verbandstage besprochen.
 
Der BDF ist durch die Angestelltenvertretung in der dbb tarifunion vertreten, hat einen Sitz in der Bundestarifkommission und bringt sich direkt mit seinen Vorstellungen in das aktuelle Tarifgeschehen ein.  
 
Welche Infos gibt es für Angestellte?

  • Broschüre "Mitglied im BDF als Verwaltungs- oder forstlichen Angestellten"
  • Kurzinfos der dbb tarifunion
  • Tacheles 
  • Flugblattreihe des dbb
  • TVöD, TV-L, BAT und BAT O in Kurzform 
  • Privatisierungsbroschüre
  • Altersteilzeitbroschüren 
  • Das Recht der Azubi im öffentlichen Dienst
  • Seminare dbb akademie 

Gutes Geld! Gute Struktur! Gutes Ergebnis! (20.02.2017)

Flugblatt zur Einigung in der Einkommensrunde 2017 (PDF, dbb.de). Alle Ergebnisse auf dbb.de.


Positionspapier Angestellte (PDF)