Archiv 2019

29. März 2019

Der Wald ist in Gefahr - Die Politik muss handeln

Marshallplan für den Wald

Der Wald wie wir ihn kennen, verändert sich rasant. Viele Flächen befinden sich in Auflösung. Forstleute und Forstbetriebe kommen durch höchste Anstrengung bei der Borkenkäferbekämpfung und dem Waldumbau an ihre Grenzen. Die Schäden allein in 2018 summieren sich auf über 32 Millionen Kubikmeter Holz. Die Schadprognosen für 2019 erreichen eine...
27. März 2019

Girl´s Day am 29.3.19

Girl´s Day auch im Wald

Frauenpower ist in forstlichen Berufen dringend gesucht. Zum morgigen Girls'Day sind viele junge Frauen und Mädchen auch im Wald und den Forstbetrieben unterwegs. Deutschland braucht qualifiziertes und hochmotiviertes Forstpersonal in ausreichender Zahl auf der Fläche – gerade vor dem Hintergrund der Klimakrise und deren Auswirkungen auf den Wald....
22. März 2019

Pressekonferenz

Sorge um den Wald

Die Forstleute Deutschlands laden am 29. März 2019 zu einer Pressekonferenz nach Erfurt ein. Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) als Vertretung aller Forstleute diskutiert dort an insgesamt drei Tagen mit seiner Bundesleitung und dem Bundesvorstand – den Vertretern aus allen Bundesländern und vom Bundesforst – über den besorgniserregenden...
15. März 2019

Waldgebiet des Jahres

Auftaktveranstaltung wird VERSCHOBEN

Aufgrund der aktuellen Stürme wird die Auftaktveranstaltung zum Waldgebiet des Jahres - ursprünglich für den 22.3. in Schwerte geplant - verschoben.
04. März 2019

Tarifeinigung TV-L

MEHR GELD FÜR FORSTLEUTE IM LANDESDIENST

Forstleute demonstrieren bei den Tarifverhandlungen in Potsdam für eine bessere Eingruppierung
Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) als Mitglied der Bundestarifkommission des dbb beamtenbund und tarifunion (dbb) hat am 3.3. dem Ergebnis der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Länder zugestimmt.
22. Januar 2019

Start der Einkommensrunde 2019

Öffentlicher Dienst: Länder-Tarifverhandlungen beginnen zäh

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder wurden nach der ersten Runde zunächst vertagt.