Archiv 2018

03. Dezember 2018

100 Jahre Beamtenbund

Verteidigung der Demokratie: Der öffentliche Dienst ist gefordert

dbb 100 Jahre Festakt

Vor 100 Jahren wurde der Deutsche Beamtenbund gegründet. Beim Festakt am 29. November 2018 mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes zur Verteidigung der Demokratie aufgerufen.

23. November 2018

Pressemitteilung

Waldgebiet des Jahres 2019 - Urbane Wälder Rhein / Ruhr

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) – die Vertretung aller Forstleute in Deutschland – verleiht den Titel „Waldgebiet des Jahres“ im Jahr 2019 an die Urbanen Wälder Rhein / Ruhr. Der Bundesvorstand des BDF wählte diese Wälder, weil sie in der Metropolregion eine überaus wichtige Rolle spielen und urbane Wälder in der Zukunft noch essentieller...

09. November 2018

Erklärung

Erklärung für Vielfalt, Toleranz und Gleichberechtigung sowie gegen Rassismus und Antisemitismus

Anlässlich der Aktionswochen gegen Antisemitismus und einer zunehmend radikalen Stimmung in Deutschland gibt der Bund Deutscher Forstleute (BDF) diese Erklärung ab:

07. November 2018

Pressemitteilung

Arbeit im Wald unverzichtbar - Gute Bezahlung auch

Anlässlich der Einkommensrunde 2019 diskutierten die Forstleute vorgestern in Templin gemeinsam mit dem dbb beamtenbund und tarifunion (dbb) über die gerechte Bezahlung der Menschen, die das wertvolle Ökosystem Wald für die Gesellschaft pflegen und erhalten. Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) fordert in den Verhandlungen zum Tarifvertrag der...

30. Oktober 2018

Pressemitteilung

Waldumbau für Stabilität und Klimaschutz

Neben dem Kampf gegen den Borkenkäfer mit dem Entfernen der vorrangig befallenen Fichten, beginnt nun bald im Herbst auch die Pflanzzeit und es werden hunderttausende neue Bäume in den Waldboden gesetzt. Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) betont auch angesichts der Forderung des Bundespräsidenten nach mehr Klima- und Umweltschutz die immensen...

29. Oktober 2018

Einkommensrunde 2019

Branchentag in Brandenburg

Die Einkommensrunde 2019 für die Beschäftigten der Länder wird Ende Januar 2019 beginnen. Im Dezember 2018 wird die Bundestarifkommission des dbb die Forderungen beschließen. Zur Vorbereitung der Entscheidung haben nun die Mitglieder unserer dbb-Fachgewerkschaften das Wort! Im Rahmen von Branchentagen wird über die spezifischen Probleme in den...

22. Oktober 2018

Sorge um den Wald

Deutschland fehlen 10.000 Forstleute

Jens Düring

Angesichts der gravierenden Schäden im Wald – Stürme, die Dürre, Waldbrände und der Borkenkäfer verursachten bisher fast 30 Millionen Festmeter Schadholz – fordert der Bund Deutscher Forstleute (BDF) die Schaffung von 10.000 mehr Stellen. Nur damit lassen sich die Schäden eindämmen, der Waldumbau in stabile Mischwälder spürbar verstärken und die...

16. Oktober 2018

Pressekonferenz

Sorge um den Wald

Die Forstleute Deutschlands laden am 19. Oktober 2018 zu einer Pressekonferenz nach Erfurt ein. Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) als Vertretung aller Forstleute diskutiert dort an insgesamt drei Tagen mit seiner Bundesleitung und dem Bundesvorstand – den Vertretern aus allen Bundesländern und vom Bundesforst – über den besorgniserregenden...

26. September 2018

AgrarministerInnenkonferenz

Hilfe - Für den Wald

Rainer Sturm pixelio.de

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) fordert anlässlich der AgrarministerInnenkonferenz (AMK) am Donnerstag in Bad Sassendorf ein deutliches Zeichen von Bund und Ländern für den Wald. Das Jahr 2018 hat deutlich gezeigt, vor welchen Herausforderungen WaldeigentümerInnen und Forstleute stehen. Wetterextreme wie Stürme wechselten sich mit einer nie...

20. September 2018

Hambacher Forst

Rodung für den Klimawandel

Claus Weisweiler_pixelio.de

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) zeigt wenig Verständnis für die geplante Rodung des Hambacher Forst. Während überall im Land als Boten des Klimawandels der Wald verdorrt, Bäume brennen und der Borkenkäfer ganze Bestände zum Absterben bringt, wird in Hambach für ein "Weiter so" gearbeitet. Die braune Kohle ist ein Klimakiller schlechthin. Der...

05. September 2018

Vorbereitung der Einkommensrunde 2019

dbb Streikleiterkonferenz in Berlin

Die Einkommensrunde mit den Ländern zum TV-L (Tarifgemeinschaft deutscher Länder, TdL) und zum TV-H (Land Hessen) wird Anfang 2019 beginnen.

30. August 2018

Stellungnahme von dbb Chef Silberbach

Öffentlicher Dienst: Für Extremisten ist bei uns kein Platz

Ulrich Silberbach, dbb Bundesvorsitzender

Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach zu den Ereignissen in Chemnitz.

15. August 2018

Machen Sie mit!

Mitgliederbefragung

Wir wollen in den Sommermonaten eine Umfrage zu BDF aktuell, unserer internen und externen Kommunikation und zur Arbeitszufriedenheit starten. Auch bei der Interforst, bei der wir mit zwei Ständen vertreten sind, wird diese Umfrage ausliegen.

01. August 2018

Hitze

Eine Milliarde - Für den Wald

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) fordert von Bund und Ländern auch eine Milliarde Euro für den Wald. Der Wald leidet dieser Tage besonders unter der Hitze. Hunderte Hektar brannten bereits oder brennen noch. 500 Millionen junge Pflanzen, die laut Deutschem Forstwirtschaftsrat (DFWR) jedes Jahr im deutschen Wald gepflanzt werden, gehen dieses...

01. August 2018

Personalmangel!

Öffentlicher Dienst: Hunderttausende von Überstunden

„Es kracht“ im Gebälk des öffentlichen Dienstes. Der gravierende Personalmangel beim Staat und die Folgen waren Thema beim Interview von dbb Chef Ulrich Silberbach mit der „Wirtschaftswoche“ (wiwo.de, 30.07.2018).

17. Juli 2018

Interforst 2018

Forstleute bloggen auf der Interforst

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ist auf der diesjährigen Interforst gleich mit zwei Ständen vertreten. In Halle B6 am Stand 201 direkt am Eingang Ost werden alle Mitglieder und die es noch werden begrüßt und über die aktuellen Themen der Berufspolitik informiert. Der Stand ist aber auch Treffpunkt und Vernetzungsstelle für Studierende, Azubis,...

12. Juli 2018

Erzählt uns eure Waldgeschichten!

Die Talk-Box des BDF auf der Sonderschau der INTERFORST 2018

Die INTERFORST ist für alle BDF-Mitglieder eine Reise wert. Denn neben den vielen Fachausstellern ist auch der BDF als die berufsständische Interessenvertretung und Gewerkschaft für alle Forstleute wieder vor Ort vertreten. Diesmal laden wir nicht nur an unseren Messestand zu Gesprächen mit der Bundesleitung und dem BDF-Landesverband Bayern ein....

10. Juli 2018

Werkstattbericht Juni 2018

Nun ist ein neuer Schritt zur Vorbereitung unserer Talk-Box getan: ein Film-Seminar, in dem wir die Talk-Box nachbauten und die Technik ausprobierten, sowie der erste Filmdreh mit Unterstützung einer professionellen Firma in Freising. Die Filme werden nun geschnitten und zur Interforst und in unserem Blog (www.BDF-online.de/talk-box) präsentiert....

28. Juni 2018

dbb forum Öffentlicher Dienst

Arbeitgeber Staat: Personal strategisch, koordiniert und nachhaltig planen

"Der Staat braucht eine langfristig angelegte Personalplanung." Mit dieser Forderung eröffnete Friedhelm Schäfer, Zweiter dbb Vorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik, das dbb forum ÖFFENTLICHER DIENST am 26. Juni 2018 in Berlin.

 

13. Juni 2018

Holzkrimi beendet

Bundesgerichtshof sorgt für Rechtsfrieden im Wald

Mit seiner gestrigen Entscheidung zum Kartellverfahren gegen das Land Baden-Württemberg hinsichtlich der Vermarktung von Rohholz aus dem Privat- und Körperschaftswald, hat der Bundesgerichtshof den Rechtsfrieden in Deutschlands Wäldern wieder hergestellt: Die im Jahr 2008 gegenüber dem Bundeskartellamt gegebenen und von diesem für bindend erklärten...

30. Mai 2018

Bundesamt für den Wald

Verantwortung für Generationen

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) fordert von der neuen Bundesregierung die Einrichtung eines Bundesamtes für den Wald (BfW), wie im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD vereinbart. Dort ist von einem „Kompetenzzentrum für Wald und Holz“ die Rede. Nur eine Bundesoberbehörde wird jedoch den vielfältigen Anforderungen, die an den Wald...

10. Mai 2018

Werkstattbericht April 2018

Bald ist es so weit. Die INTERFORST 2018 öffnet für die Besucherinnen und Besucher aus der großen Forstwelt wieder ihre Tore. Mittendrin der BDF mit dem bewährten Messestand und der neuen Talk-Box. Ende April haben wir uns in Kassel mit dem Messeteam getroffen und eine große To-do-Liste abgearbeitet. Am Ende des Treffens war die Liste der noch zu...

18. April 2018

Tarifverhandlungen

Forstleute bekommen mehr Geld

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) saß, vertreten durch den dbb beamtenbund und tarifunion (dbb), direkt mit am Verhandlungstisch der Tarifpartner für die Beschäftigten des Bundes und der Kommunen. Nach wochenlangen Verhandlungen ohne Ergebnis haben die Arbeitgeber nach zuletzt großen Protesten eingelenkt. Es wurde ein guter Kompromiss erzielt....

06. April 2018

Zum Weltgesundheitstag

Doktor Wald für die Gesundheit

Kind schaut auf Wald

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) lenkt anlässlich des Weltgesundheitstages am morgigen Samstag, den 7. April, die Aufmerksamkeit auf den Wald als „Natursanatorium“. Der Wald kann wirkungsvoll zur Genesung beitragen. Wald und Gesundheit ist zu Recht ein Begriffspaar. Naturerleben und Walderfahrung hilft dem Seelenfrieden, gibt innere Stabilität,...

05. April 2018

Waldgebiet des Jahres 2018

Pflanzaktion am Kirchenteichparkplatz am 16.04., 16.30 Uhr

Der Forstbezirk Leipzig und der BDF laden herzlich zur Pflanzaktion ins Waldgebiet des Jahres ein.

01. April 2018

Neuer Forstschädling bedroht den Wald

Brachinus trumii

Wie erst jüngst bekannt wurde, bedroht ein neuer Forstschädling aus Nordamerika die hiesigen Wälder. Der Käfer Brachinus trumpii wurde von Experten in einem Wald in Berlin bestätigt.

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) fordert Strafzölle für Holz aus Nordamerika, um die Einschleppung von Schadorganismen zu verhindern. Auf das natürliche...

21. März 2018

AUSGEZEICHNET – Wermsdorfer Wald ist Deutschlands Waldgebiet 2018

Am heutigen Mittwoch, 21.03.2018, dem Internationalen Tag des Waldes wurde der Titel „Waldgebiet des Jahres“ für das Jahr 2018 an den Wermsdorfer Wald verliehen. Für den Bund Deutscher Forstleute (BDF), der diese Auszeichnung alljährlich vergibt, ist es vorbildlich, wie die Forstleute es im Forstbezirk Leipzig schaffen, nachhaltig und ökologisch zu...

15. März 2018

Neue Walddynamik mit neuer Regierung?!

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) begrüßt die Ernennung der neuen Bundesregierung 171 Tage nach der Wahl und freut sich auf die rasche Abarbeitung des Koalitionsvertrages von CDU/CSU und SPD. Der Wald hat eine natürliche Dynamik, benötigt aber auch dringend eine neue politische Dynamik. Große Herausforderungen stehen ihm gegenüber. Die Forstleute...

15. Februar 2018

28.-30. Mai in Dortmund

12. Deutscher Seniorentag: Motto "Brücken bauen"

„Brücken bauen“ lautet das Motto des 12. Deutschen Seniorentages, der vom 28. bis 30. Mai 2018 in den Westfalenhallen in Dortmund stattfindet. Bei mehr als 200 Veranstaltungen steht die Frage im Mittelpunkt, wie ein aktives, möglichst gesundes und selbstbestimmtes Älterwerden gelingen kann. Der Deutsche Seniorentag richtet sich an die Generationen...

12. Februar 2018

Praktikum bei Landesforstbetrieben

Stellungnahme der BDF Hochschulgruppe Freiburg zum Thema Praktikum bei Landesforstbetrieben

08. Februar 2018

Forderung der Forstleute im Koalitionsvertrag

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) begrüßt den gestern beschlossenen Entwurf des Koalitionsvertrages von CDU/CSU und SPD. Besonders erfreulich ist, dass eine Idee der Forstleute darin enthalten ist. Es soll ein Kompetenzzentrum für Wald und Holz im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) eingerichtet werden....

05. Februar 2018

Gegen Befristung im Forstsektor

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) fordert die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung von Arbeitsverträgen. Eine zukunftsorientierte Nachwuchsgewinnung und der wertschätzender Umgang mit dem Personal funktioniert nicht mit Befristungen. Der BDF begrüßt daher das Aufgreifen dieser alten gewerkschaftlichen Forderung durch die Politik und...

02. Februar 2018

dbb Chef will kräftiges Einkommensplus für öffentlichen Dienst

Für ein „sattes Gehaltsplus“ bei den Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen hat sich der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach ausgesprochen.